König + Neurath festigt Marktposition im In- und Ausland

Der Karbener Büromöbelhersteller König + Neurath konnte 2012 mit einem Gesamtumsatz von 143,6 Millionen Euro seine Marktposition weiter ausbauen. Dies bedeutet eine Steigerung von 1,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, während die Branche ein Umsatzminus von 1 Prozent verzeichnet.

Trotz einer enormen internationalen Wettbewerbsintensität wird diese Entwicklung durch den deutlichen Zuwachs der Exportnachfrage getragen. Positiv entwickelte sich das Unternehmen vor allem in England, Frankreich und den Niederlanden. Auch in den Wachstumsmärkten Asiens konnten durch die Partnerschaften Vertriebserfolge generiert und die Marktposition ausgebaut werden.
Während die Wachstumsdynamik des Marktes in der ersten Jahreshälfte 2012 noch zu einem Wachstum von rund 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr führte, hat sich die zweite Jahreshälfte vor allem im Inland schwächer entwickelt. „Wir sind in das Jahr 2012 mit einer verhaltenen Umsatzsteigerungsprognose von 3 bis 4 Prozent gestartet, dieses auch vor dem Hintergrund des starken Wachstums in 2011 von 23 Prozent. Unsere Zielsetzung der deutlicheren Umsatzsteigerung im Inland haben wir nicht erreicht. In den an Bedeutung wachsenden Auslandsmärkten konnten wir deutlich zweistellig wachsen, insbesondere im europäischen Ausland über unsere eigenen Niederlassungen und in Asien“, so Carl-Christoph Held, Vorstandsvorsitzender der König + Neurath AG.
Der Komplettanbieter für innovative Bürolösungen kann auf einen erfolgreichen Orgatec-Auftritt zurückblicken. Mit kontinuierlichem Ausbau des Fachhandels und weiteren Investitionen in Produktentwicklung und Maschinentechnologie geht König + Neurath die Herausforderung im Jahr 2013 zielgerichtet an.

Das Unternehmen König + Neurath wurde 1925 gegründet und ist heute ein internationaler Komplettanbieter für Büro-, Sitzmöbel- und Raumsysteme. Die nicht börsennotierte 
Aktiengesellschaft wird von dem Vorstandsvorsitzenden Carl-Christoph Held, dem Vorstand Marketing und Vertrieb, Patrick Heinen und dem technischen Vorstand Thomas Fehr geleitet. König + Neurath ist eine der umsatzstärksten deutschen Büromöbelmarken. Das Unternehmen mit rund 1.000 Mitarbeitern verfügt in Deutschland über zwei Produktionsstandorte und sieben Showrooms sowie Niederlassungen in England und den Niederlanden. Hauptsitz ist Karben bei Frankfurt am Main. Die eigene Holz- und Metallverarbeitung und die hohe Fertigungstiefe sichern ein Höchstmaß an Flexibilität in der Realisierung individueller Kundenanforderungen. Die König + Neurath AG setzt sich schon seit Jahren mit dem Thema „Ergonomie für die Arbeitswelten der Zukunft“ auseinander. Die Beachtung des systemergonomischen Gesamtzusammenhangs ist bestimmend bei der Produktentwicklung, Vertrieb und Beratung.

 

Ilona Korban, Telefon: +49 6039 483-245, E-Mail: ilona.korban@koenig-neurath.de

König + Neurath AG, Industriestraße 1-3, D-61184 Karben, http://www.koenig-neurath.de

Related Links

  • www.koenig-neurath.de